Isopol International

Dem Stand der Technik immer einen Schritt voraus

Interessante Tätigkeitsfelder durch unseren Partner BÜFA in Japan



Der ständige Informationsaustausch zwischen ISOPOL und seinen ausländischen Partnern erweitert das Erfahrungspotential für alle Beteiligten. Ganz besonders Japan ist durch seine innovative Einstellung immer für eine Überraschung gut.




Der weltgrößte Autohersteller TOYOTA (Nagoya/Japan) transportiert seine Autos üblicherweise auf dem Seeweg. Dabei empfand man es als störend, dass die Fahrzeuge besonders unter dem obersten Deck durch von der Decke tropfendes Kondenswasser ständig verunreinigt wurden. BÜFA isolierte das oberste Deck mit Dachspritzschaum und PURelastik zunächst als Versuch. Die Ergebnisse waren so gut, dass nun nach und nach weitere Schiffe auf gleiche Weise isoliert werden.



Der Erfolg zwingt unseren Partner BÜFA dazu, seinen Maschinenpark ständig zu erweitern. Dabei greift BÜFA zu bewährter Technik von Isopol, die auch robustesten Einsätzen standhält!